Wer soll denn mit einem Lobbyisten was anfangen? Bei ist das wohl das Wichtigste! Doch stehe nicht auf . Wie in meinem Kreis sind wir alle zu @CSU@twitter.com beigetreten, da wir kein Interesse haben, wie es zu Zeiten unter Laschet weitergeht.

RT @JuliaKloeckner@twitter.com

Volkspartei! twitter.com/welt/status/138709

🐦🔗: twitter.com/JuliaKloeckner/sta

Nein danke! Darf zu seinem Club gehen. Da wird die CDU genauso darunter leiden & verlieren. Den wollen wir nicht. Man sollte das Wahlergebnis nicht wiederholen wie bei Finten Uschi. Das würden Bürger sich nicht mehr gefallen lassen. Daher nein zu @_FriedrichMerz@twitter.com🤮🤮

RT @Birgit_Kelle@twitter.com

Können wir jetzt bitte endlich @_FriedrichMerz@twitter.com als aufstellen?

🐦🔗: twitter.com/Birgit_Kelle/statu

Was haben Sie denn ? 🧐Zum einen wird Merz zwar Finanzminister🥺 was schon ekelhaft ist der Lobbyist. Da werden nicht nur Masken über Ladentisch gehen, sondern Deutschland verkauf. Doch Kanzler danach nie & nimmer😂bitte genehmigen Sie sich Lieber noch einen😂

Show thread

Worauf spekuliert @_FriedrichMerz@twitter.com im durch jetzt wird? Ist bei nichts Neues.. Wie war das mit Merkel😉 darf unter @Markus_Soeder@twitter.com essen. geht überhaupt nicht 😂 Es könnte sonst helfen ein zu setzen. 😇

Show thread

Das traue ich ihm auch zu. Er ist zwar in den ganzen Verfilzten Parteien genauso zu Hause. Doch war er der erste aus den beiden Parteien, der zuerst Vorangegangen ist. Das zeigt schon mal, dass er das verstanden hat. Ihm sogar mehr wie jedem anderen aus der besonders keinem der hier am Scharwenzeln ist. Wo war er sonst? Bei und hat Bürger verkauft. Jetzt kommt er mit der Parole kleine zu unterstützen. Wo war die anderen Jahre? Vielleicht ohne

Show thread

Habe das hier auf Merz seinem Profil gelesen und dann seinen Brief den Herr an den -Vorstand geschrieben hat. Wie perfide das ganze doch ist, was unser : Ich bin kein Millionär, zum Besten gibt. Und was man im Link dann auf Heise darüber lesen kann. Im wird dazu nichts angesprochen. Meine weitere Meldung im Screenshot dazu und Antwort dazu im Anhang, als Aussage zu Friedrich Merz auf seinem Profil.
heise.de/tp/features/Noch-mehr

Darknight-Coffee-Club

Darknight-Coffee ist eine kleine Instanz, die es zum Ziel hat, für alle Offen zu sein, die Ihre Meinung in der Form nicht mehr zum Ausdruck bringen können. Somit dieses Gewährleistet sein kann. Doch nicht nur politisch gerne auch über Linux Software und dem Internet, Server Musik Gesellschaft. Also schieß los.